Autor: fadenmaer

DIY Herbstdeko: aus alten Gläsern schöne Vasen und Windlichter machen

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da….

Wie schnell der Herbst auf einmal da war oder? Aber irgendwie finde ich es nicht ganz so schlimm, auch wenn ich den Sommer liiiiiebe 🙂 Einfach, dass es so schön warm ist (wenn es in Deutschland dann mal warm ist 😀 ) uund HELL.

Die DUnkelheit ist nämlich dass, was mich am meisten am Winter stört, aaber es hat natürlich auch was positives…. man kann Kerzen an machen und Lichterketten aufhängen und es sich schön gemütlich machen. 🙂 Und hier kommt auch mein neues DIY ins Spiel.

(mehr …)

Advertisements

Sommer DIY – Tassenwärmer/ Getränkehalter aus SnapPap

Halli Hallo ihr Lieben ❤

Heute gibt es passend zum schönen Wetter noch ein Sommer DIY für euch. 🙂 Ich freue mich voll, dass das Wetter nochmal so mega schön geworden ist und hoffe, dass es auch noch ein bisschen länger schön warm bleibt. Der Sommer geht irgendwie immer viel zu schnell vorbei finde ich. 😀

Bei meinem DIY heute, zeige ich euch wie ihr diese super süßen Tassenwärmer für die Trinkgläser ganz einfach selber machen könnt.

Und los geht´s 🙂 (mehr …)

Langes Sommerkleid aus Lace Sweat

Hallo ihr Lieben 🙂

Heute wird es mal etwas figurbetonter. 😀 Mein schönes langes Sommerkleid aus Lace Sweat ist schon vor ein paar Wochen entstanden, und jetzt im Urlaub war eendlich mal Zeit Fotos zu machen. 🙂

Ich hatte das Kleid schon des Öfteren an und mag es total. Es hat echt eine schöne länge für die nicht ganz so heißen Sommertage, von denen es in Deutschland ja mehr als genug gibt. 😀

(mehr …)

DIY Wandbehang

Halli Hallo zusammen, 🙂

nach einer etwas längeren Pause, aufgrund meiner Bachelor Thesis, melde ich mich eeendlich mal wieder mit einem neuen DIY zurück 🙂

Gewebte Wandbehänge oder welche aus Makramee…. sieht man in letzter Zeit ja des Öfteren. Als ich dann letztens bei Instagram unterwegs war, habe ich einen etwas anderen Wandbehang gesehen. Diesmal war er nicht gewebt oder aus Makramee, sondern es waren verschiedene Bänder an ein Stickrahmen geknotet. Und so kam mir dann die Idee für mein heutiges DIY 🙂 (mehr …)

Ein traumhaftes Spitzentop – DIY

Hallo ihr Lieben 🙂

Kennt ihr dass, wenn ihr richtig viele gute Ideen habt was man nicht alles nähen kann und dann, wenn man Zeit hat auf einmal nicht mehr weiß was man überhaupt nähen möchte…. Man schaut sich den Stoff an und weiß irgendwie nicht weiter. 😀

So erging es mir am Samstag. Ich hatte mir vorgenommen was zu nähen, wusste dann nur irgendwie gar nicht mehr was ich denn nähen soll.

Ich habe mir dann meine Mappe mit den Schnitten genommen und geschaut was ich so für Schnitte habe und kurz darauf kamen mir einglück die Ideen. Dort habe ich dann einen Schnitt für eine Shorts und für ein Top gefunden.

(mehr …)