Über mich

Über mich

Hallo und Herzlich Willkommen ❤

schön, dass du hier auf meinem Blog gelandet bist 🙂

Ich bin Noreen, 25 Jahre alt, und möchte euch an meiner kleinen kreativen Welt teilhaben lassen. Ich liebe es mir neue Kleidung zu nähen, aber auch andere Handarbeiten wie zum Beispiel stricken, sticken und noch einige andere.

Mein Wunsch ist, dass in meinem Kleiderschrank irgendwann nur noch selbst gemachte Kleidung hängt. Kleidung, von der ich weiß, dass sie vom Anbau der Bauwolle bis zum fertig gestellten Kleidungsstück fair produziert ist oder mit recycelten Materialien entstanden ist.

Es ist nicht mein Ziel, meine Kleidung dem neuesten Trend anzupassen, sondern das zu nähen, was mir auch in ein paar Jahren noch genauso gut gefällt wie am 1. Tag. Ich liebe so Lieblingsteile, die auch nach einiger Zeit fast nie den Wäschekorb von innen sehen, weil sie immer ganz schnell gewaschen werden, damit man sie wieder anziehen kann.

Da man sich am besten immer kleine schaffbare Ziele stecken sollte habe ich mir für dieses Jahr (2017) vorgenommen, generell keine Kleidung mehr zu kaufen (ein ganz paar wenige Ausnahmen habe ich gemacht. Wer es nachlesen möchte findet dazu hier den Blogbeitrag)

Mal schauen wie es dann nächstes Jahr weiter geht 🙂

Habt ihr Tipps für mich, wo man schöne fair gehandelte Stoffe her bekommt? Dann kann ich mir da schonmal eine Liste anlegen 😀 vielleicht wird dass dann ja mein nächstes kleines Etappen-Ziel, für das nächste Jahr. Mal sehen.

Warum nähe ich?

Ein Argument, was ich oft höre ist, dass es ja kein „Sinn“ macht sich Kleidung selber zu nähen, weil man dadurch ja kein Geld spart. Dass ist, wie ich finde, auch nicht Sinn und Zweck vom selber nähen (dazu muss ich noch sagen, dass man doch Geld spart-dazu aber vielleicht ein andermal mehr).

Erstens nähe ich, weil ich es liebe und es ein Hobby von mir ist. Und zweitens, weil ich nicht irgendwelche Menschen ausnutzen möchte, nur damit ich möglichst viel Kleidung, für möglichst wenig Geld bekomme. Qualität hat nunmal einen Preis.

 

Und für den Anfang, würde ich sagen, hab ich jetzt erstmal genug gesagt 😀

Schau dich gerne hier auf meinem Blog um und lass dich inspirieren 🙂

 

Liebste Grüße, eure Noreen ❤

 

P.S.: Du darfst mir gerne Anregungen oder Kritik über das Kontaktformular dalassen.